Wie vereinbare ich einen Termin?

Kontaktieren Sie mich bitte telefonisch und sprechen Sie mir auf die Mobilbox!

Ich bemühe mich, Sie möglichst bald zurückzurufen.

 

Zudem haben Sie die Möglichkeit, per Mail einen Erstkontakt zu vereinbaren.

Geben Sie mir dafür Ihre Telefonnummer und die Zeit bekannt, wann Sie gut erreichbar sind!

Ich rufe Sie zur Terminvereinbarung an.

 

Wie verläuft das Erstgespräch?

In der ersten persönlichen Kontaktaufnahme geht es um ein erstes gegenseitiges Kennenlernen.

Im Mittelpunkt stehen Ihre Anliegen und Ziele bzw. die Erwartungen an die Therapie.

Gleichzeitig lernen Sie mich und meine Arbeitsweise kennen. 

Am Ende der Stunde entscheiden wir dann gemeinsam, ob und wie wir weiterarbeiten wollen.

Da das Erstgespräch im Therapieverlauf einen wichtigen Stellenwert hat, wird auch diese Stunde verrechnet.

 

Wie lange dauert die Therapie?

Die Länge einer einzelnen psychotherapeutischen Behandlung beträgt 50 Minuten.

Die Dauer des Therapieverlaufs hängt von den Themen, die zu bearbeiten sind, ab.

Vor allem am Therapiebeginn ist es hilfreich, sich in kurzen (wöchentlichen) Abständen zu treffen.

 

Was kostet eine Therapiestunde?

Für eine psychotherapeutische Behandlungsstunde verrechne ich € 80.

Das gilt auch für das Erstgespräch.

Es besteht für Sie die Möglichkeit, um Kostenersatz beim Krankenversicherungsträger anzusuchen.

Dafür ist eine Zuweisung zur Psychotherapie durch einen Arzt zwischen der ersten und zweiten Therapiestunde erforderlich.

  

Was bedeutet „Verschwiegenheitspflicht“?

Ich als Psychotherapeutin darf und werde das in der Therapiestunde Besprochene nicht ohne Ihr

Einverständnis an Dritte weitergeben.

 

Ich kann zur vereinbarten Therapiestunde nicht kommen. Was sollte ich tun?

Benachrichtigen Sie mich bitte mindestens 24 Stunden davor!

Sollte das nicht geschehen, muss ich die Stunde verrechnen.